Masterclass 2016 ,Anwendungsentwickler Java Enterprise Applications’ in Magdeburg

Es ist September und Zeit für eine neue Masterclass-Ankündigung. Im Mai berichtete uns Elli schon von ihren Erfahrungen als Masterclass-Absolventin, nun könnt ihr eure eigenen machen.

header-masterclass

Wir suchen zum 1. Oktober 2016 Hochschulabsolventen (m/w) für unsere Masterclass 2016, Anwendungsentwickler Java Enterprise Applications’ in Magdeburg

Dies ist Deine Chance, die Qualifikationen und Erfahrung zu erwerben, die Kunden intensiv suchen. Vom ersten Tag an erhälst Du hochwertiges Training und die Chance, sich weiter zu entwickeln. Dabei wirst Du von erfahrenen Fachkräften unterstützt, die Dich als Mentor bzw. Mentorin beraten und betreuen. Vor allem arbeitest Du in echten Projekten für echte Kunden. Was Du gelernt hast, setzt Du unmittelbar in innovativen Anwendungslösungen für Unternehmen um und sammelst dabei wertvolle persönliche Berufserfahrung. Ganz gleich, ob Du einen Hochschulabschluss in Informatik oder in einem IT-nahen Fach hast. Was Du brauchst, ist Technikbegeisterung sowie die Motivation und den Wunsch, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten.

Damit Dein Berufseinstieg in unseren Projekten reibungslos verläuft, erhälst du von uns in den ersten zwei Monaten Deiner Beschäftigung ein intensives Training mit folgenden Ausbildungsinhalten:

  • Websphere Application Server
  • JEE unter Verwendung von RAD 8.0
  • DB2 Konzeption und Implementierung
  • Erstellen von Komponenten, Workflows, Templates, Content Change Management und Publishing
  • Web Experience Factory
  • modellgetriebene Ansätze auf Basis kundenspezifischer Tools
  • agile Projektorganisation: Jira / Confluence / Git
  • Einführung in eCommerce und Supply Chain Konzepte

Im Anschluss an die Ausbildung setzt Du Dein Wissen praktisch in einem unserer Projekte im IBM Client Innovation Center in Magdeburg fort.

Wir erwarten von Dir:

  • Master/Bachelor-Abschluss in Informatik oder einem IT-nahen Bereich
  • erste praktische Erfahrungen mit Java (z.B. durch Praktikum)
  • Problemlösungskompetenz, Analysefähigkeiten und proaktive Arbeitseinstellung
  • hohes Interesse am Einsatz technologischer Innovationen und ihrer effektiven Umsetzung im IT-Umfeld unserer Kunden

Dein nächster Schritt? Wenn Du Dich bewerben möchtest, sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Masterclass“ bitte direkt per E-Mail an unser Recruiting-Team CICRECDE@de.ibm.com. Wir setzen uns dann umgehend mit Dir in Verbindung.

footer

Und wer eure Mails beantwortet und wie der Alltag eines Recruiters aussieht, erfahrt ihr in einem der nächste Beiträge.

Advertisements

Veranstaltungsübersicht Q3/2016

Wir sind wieder unterwegs zu euch! 🙂 Hier sind unsere nächsten Messe-Termine von Juli bis September:

Veranstaltung

Ort

Zeit

Promotion im Münchener Hauptbahnhof 1. Untergeschoss
Hbf München
28.07.2016
Jobmesse-Dresden Ostrapark – Zentrum für Eventkultur
01067 Dresden
10.09.2016
Jobmesse-Leipzig Congress Center Leipzig
04356 Leipzig
17.09.2016
Jobmesse-Halle Erdgas Sportpark des Halleschen FC
06110 Halle
28.09.2016
jobvector Career day Classic Remise Berlin
10553 Berlin
28.09.2016

Kommt doch mal vorbei! Wir beantworten gerne eure Fragen zu beruflichen Einstiegsmöglichkeiten bei uns im Unternehmen! 😉

How to become an IBMer: Der Berufsstart mit der Masterclass

By Elisabeth

Wie ihr meinem ersten Beitrag bereits entnehmen konntet, bin ich letztes Jahr durch die Masterclass ins Unternehmen gekommen. Dieses Jahr wird wieder eine „Softwareentwicklung Java Enterprise Applications“Masterclass stattfinden. Deshalb würde ich euch gern an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Viel Spaß. 😉

Letztes Jahr im Oktober war es im Center mal wieder so weit, eine Gruppe Neueinsteiger wurde willkommen geheißen. Viele von uns kamen frisch von der Uni und hatten noch keine Berufserfahrung gesammelt. Deshalb wartete auf uns etwas ganz Besonderes: die Masterclass, die uns den Start als IBMer erleichtern sollte.

Das inzwischen bewährte Konzept der Masterclass richtet sich an Absolventen wie uns. Ziel ist es, vor dem Start in die Projektarbeit die nötigen Softskills sowie einige technische Facetten des IT-Entwicklerjobs zu vermitteln.

In letztem Jahr stand die Masterclass unter dem Thema „Softwareentwicklung Java Enterprise Applications“. Nach einigen Startschwierigkeiten (wie Laptops auf Weltreise oder fehlenden Credentials) hieß das für etwa zwanzig Neu-IBMer verschiedenster IT-naher Studienrichtungen learning learning learning! Fünf Wochen lang hatten wir die Möglichkeit, Schulungen zu IT-Themen wie „relationale Datenbanken/DB2“, „Java SE 6 Programming Fundamentals“ und „Java Server Faces“ vor allem in Form von Klassenraumunterricht zu absolvieren, der Englischauffrischungskurs mit dem rumänischen Trainer war inklusive.

Zusätzlich konnten grundlegende Softskill- und Prozessschulungen im Klassenraum oder als eLearning  besucht werden, um das blaue Gefühl und Selbstverständnis der New Hires zu stärken.

Die Masterclass bot uns mit ihrem ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis sowie Fachthemen und Sozialkompetenzen die Möglichkeit, erste Eindrücke in unserem Leben als IBMer zu sammeln und gleichzeitig unseren CV mit einigen Kernkompetenzen zu füllen. Außerdem erlaubten uns diverse Pausenkaffees und Teamarbeiten einander kennen zu lernen und schweißten uns als „Masterclass Oktober 2015“ zusammen. Dieser Start als Team machte uns den Berufseinstieg besonders angenehm. So gilt den Kollegen der Masterclass bei Treffen auf dem Flur immer ein besonders freundliches Lächeln.

Neues vom Probestudium MINTLOOK

By Thomas

Da der Bewerbungsschluss (31. März 2016) für das MINTLOOK-Projekt der TH Brandenburg immer näher rückt, gibt es nun ein Update für euch. Hier könnt ihr nochmal in unseren ersten Beitrag dazu schnuppern. 😉

Die Informationsveranstaltung zum Probestudium hatte uns am 15. März wieder an die Ufer der Havel zur TH Brandenburg gespült. Am Anfang stand für mich das Kennenlernen aller Verantwortlichen und Beteiligten, da es meine erste Dienstreise und das erste größere Projekt als Gleichstellungsbeauftragter war. Es war sehr interessant zu hören, womit wir alle zu kämpfen haben. Und im Zuge dessen, welche Erwartungen an MINTLOOK und natürlich auch an die Bewerberinnen geknüpft sind.

Nach dem Kennenlernen ging die richtige Informationsveranstaltung los. Während Claudia bei den „vortragenden“ Personen saß, habe ich mich ein bisschen unter das Zuhörervolk gemischt. Entgegen der aufgeregten Stimmung am Rednerpult, ging es weiter hinten deutlich entspannter, aber trotz aller Entspannung, auch sehr an dem Thema interessiert zu. Dies zeigte vor allem die Diskussionsrunde im Anschluss an die Vorträge. Es war zudem für mich spannend zu sehen, wo mein Weg hinführen kann. Das souveräne und professionelle Auftreten der Vertreter der anderen Firmen und auch der Mitarbeiter der TH Brandenburg hat mich sehr beeindruckt. In solchen Situationen wird einem immer wieder bewusst, dass man nicht ausgelernt hat.

Zusammengefasst konnte ich ruhigen Gewissens aus diesem Nachmittag gehen. Wir sind als Center auf dem richtigen und vor allem auch wichtigen Weg.

Veranstaltungsübersicht Q1/2016

Wir sind wieder unterwegs in Deutschland! Im ersten Quartal des Jahres findet ihr unseren Stand und einige Mitarbeiter des IBM Client Innovation Centers in Nürnberg, Frankfurt und Brandenburg. Wir freuen uns auf euren Besuch. 🙂

Veranstaltung

Ort

Zeit

jobmesse Nürnberg 5. – 6. März 2016
jobmesse Frankfurt 19. – 20. März 2016
Frauenwoche – Informationsveranstaltung zum Probestudium für junge Frauen TH Brandenburg
Rittersaal auf d. Campus
16:00 Uhr
15. März 2016

Masterclass 2016 ,Softwareentwickler Java Enterprise Applications’ in Magdeburg

Es ist wieder soweit. Im April startet eine weitere Masterclass für Hochschulabsolventen. Bewerbt euch und werdet Teil unseres Teams. 🙂

header-masterclass

Wir suchen zum 1. April 2016 Hochschulabsolventen (m/w) für unsere Masterclass 2016 ,Softwareentwickler Java Enterprise Applications’ in Magdeburg

Dies ist Deine Chance, die Qualifikationen und Erfahrung zu erwerben, die Kunden intensiv suchen. Vom ersten Tag an erhälst Du hochwertiges Training und die Chance, sich weiter zu entwickeln. Dabei wirst Du von erfahrenen Fachkräften unterstützt, die Dich als Mentor bzw. Mentorin beraten und betreuen. Vor allem arbeitest Du in echten Projekten für echte Kunden. Was Du gelernt hast, setzt Du unmittelbar in innovativen Anwendungslösungen für Unternehmen um und sammelst dabei wertvolle persönliche Berufserfahrung. Ganz gleich, ob Du einen Hochschulabschluss in Informatik oder in einem IT-nahen Fach hast. Was Du brauchst, ist Technikbegeisterung sowie die Motivation und den Wunsch, mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten.

Damit Dein Berufseinstieg in unseren Projekten reibunslos verläuft, erhälst du von uns in den ersten zwei Monaten Deiner Beschäftigung ein intensives Training mit folgenden Ausbildungsinhalten:

  • Websphere Application Server
  • JEE unter Verwendung von RAD 8.0
  • DB2 Konzeption und Implementierung
  • Erstellen von Komponenten, Workflows, Templates, Content Change Management und
  • Publishing
  • Web Experience Factory
  • modellgetriebene Ansätze auf Basis kundenspezifischer Tools
  • agile Projektorganisation: Jira / Confluence / Git
  • Einführung in eCommerce und Supply Chain Konzepte

Im Anschluss an die Ausbildung setzt Du Dein Wissen praktisch in einem unserer Projekte im IBM Client Innovation Center in Magdeburg fort.

Wir erwarten von Dir:

  • Master/Bachelor-Abschluss in Informatik oder einem IT-nahen Bereich
  • erste praktische Erfahrungen mit Java (z.B. durch Praktikum)
  • Problemlösungskompetenz, Analysefähigkeiten und proaktive Arbeitseinstellung
  • hohes Interesse am Einsatz technologischer Innovationen und ihrer effektiven Umsetzung im IT-Umfeld unserer Kunden

Dein nächster Schritt? Wenn Du Dich bewerben möchtest, sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Stichwort „Masterclass“ bitte direkt per E-Mail an unser Recruiting-Team CICRECDE@de.ibm.com. Wir setzen uns dann umgehend mit Dir in Verbindung.

footer

„hierbleiben“, die Zweite

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

seit meinem letzten Beitrag ist mittlerweile etwas mehr als ein Jahr vergangen und ich habe in der Zwischenzeit viel dazulernen und weitere Erfahrung sammeln können. Nachdem ich Center-seitig den Firmenstaffellauf mit vorbereiten durfte, habe ich mich im Sommer damit beschäftigt meine fachlichen Kenntnisse zu erweitern und mich dafür im Bereich der Web-Anwendungen eingearbeitet. Da mein Projekt im September diesen Jahres zu Ende ging, WP_20151120_15_51_37_Pro.jpgkonnte ich sogleich die Gelegenheit beim Schopf packen und mein frisch erworbenes Wissen im neuen Projekt anwenden und darüber hinaus weitere wertvolle Erkenntnisse sammeln.

Nachdem dort der Einstieg reibungslos verlaufen ist, hatte ich auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit bekommen, unseren Stand auf der hierbleiben-Messe zu betreuen. Dabei konnte ich zum einen von der Vielseitigkeit meiner Arbeit berichten und zum anderen von meinem größeren Erfahrungsschatz profitieren, indem ich noch besser auf Interessenten, die mit Fragen bezüglich eines Quereinstiegs auf mich zukamen, eingehen und somit etwaige Hürden abbauen konnte. Da dies für uns eine Recruitingveranstaltung war, hoffe ich, dass ich einen Beitrag dazu leisten konnte, dass sich der ein oder andere für uns entscheidet. Sollte dies noch nicht gereicht haben, kann ich darüber hinaus berichten, dass bei uns Ideen der Mitarbeiter aufgegriffen und gefördert werden.

Auf der Messe kam mir die Frage, wie man neuen Mitarbeitern, die zum Berufsstart erst nach Magdeburg ziehen müssen, den Start in der Stadt erleichtern kann? Fragen, die bspw. den Umzug betreffen („Wo sind Meldeämter zu finden?“, „Gibt es Onlinetermine?“), ggf. organisieren einer Kita oder aufzeigen von Parkmöglichkeiten in Arbeitsplatznähe sind nur einige von vielen Punkten. Zusätzlich ist es auch von Vorteil, zu wissen, was man wo in seiner Freizeit in Magdeburg unternehmen kann. Denn gerade in einer fremden Stadt ist es anfangs nicht einfach sich zurecht zu finden. Daher sind wir im Moment bemüht, von unseren Mitarbeiten wertvolle und nützliche Informationen zu verschiedenen Kategorien zu sammeln und sie zeitnah unseren zukünftigen neuen Mitarbeitern konsolidiert zur Verfügung zu stellen. Dies sind nur einige Dinge, die hier passieren, um den Mitarbeitern ein angenehmes Arbeitsklima und -umfeld zu ermöglichen. Stay tuned …