Der Oscar für das beste Pokerface geht an …

Nach über fünf Wochen ist vergangenen Montag die erste ‘Center Series of Poker‘ (CSOP) in unserem Center in Magdeburg zu Ende gegangen. Die CSOP ist ein Pokerturnier, welches in diesem Jahr debutierte. Gespielt wurde in drei Vorrundengruppen à neun Spieler, von denen jeweils die ersten drei ins Finale eingezogen sind. In diesem starteten alle Spieler mit gleichem Chipcount und damit genügend Hände gespielt werden konnten wurde ein Dealer organisiert. Nachdem im Laufe der ersten beiden Stunden zwei Spieler ausgeschieden sind sorgte Matthias B. für einen der dramatischsten Momente im Spiel. Mit 9 10 auf der Hand gegen Paul, der mit 7 5 zwei Paare gefloppt hatte, kam es auf dem Flop zum All-in call. Matthias benötigte sowohl im Turn als auch im River helfende Karten (Runner Runner), welche er mit J und 8 auch bekam und somit Paul mit einer Straße (Straight) aus dem Spiel nahm, was einer der bittersten Formen des Ausscheidens ist. Im weiteren Verlauf nahm Matthias zwei weitere Kontrahenten vom Tisch und so standen sich nach drei Stunden Spielzeit Mathias J. und Matthias B. im Heads-Up gegenüber. Am Ende entschied Matthias B. mit AQ gegen 89 das Spiel für sich und wurde am Ende hochverdienter erster CSOP-Champion. Herzlichen Glückwunsch!

Hier noch ein Video von der Siegerehrung:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s