Türchen 08

Im heutigen Türchen haben wir für euch ein leckeres Rezept für Knoblauch-Chilli-Öl.

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!


Folgende Zutaten sollten auf dem Einkaufszettel stehen:

  • Getrocknete Chilischoten (im Asialaden oder Supermarkt erhältlich)
  • Frischen Knoblauch
  • Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • Flasche (Gefäß für das Öl)

Zubereitung:

Die Zubereitung des Öls braucht man lediglich 10 Minuten. Anschließend sollte das Öl jedoch noch ein paar Wochen gelagert werden. Das Öl nimmt die Schärfe erst nach wenigen Wochen an.

  1. Stiele von den getrockneten Chilischoten entfernen und zerdrücken, denn so können diese später die Schärfe besser abgeben
  2. Beliebig viele Chilischoten in eine Flasche einfüllen
    Zu beachten ist: Je mehr Schoten verwendet werden, desto schärfer wird später das selbstgemachte Öl.
  3. Knoblauchzehen schälen und beliebig viele Zehen in die Flasche füllen
  4. Nun das Öl in die Flasche gießen
    Achtung: Die Chilischoten werden erst einmal an der Oberfläche schwimmen und senken sich in ein paar Tage / Wochen.
  5. Flasche vorsichtig kurz schütteln und fertig ist das Öl

Alle paar Tage sollte das Speiseöl erneut vorsichtig durchgeschüttelt werden. Nach ca. 2 bis 3 Wochen ist bereits genügend Schärfe an das Öl abgegeben worden.

knoblauch-chili-o%cc%88l_2_b

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s