„hierbleiben“, die Zweite

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

seit meinem letzten Beitrag ist mittlerweile etwas mehr als ein Jahr vergangen und ich habe in der Zwischenzeit viel dazulernen und weitere Erfahrung sammeln können. Nachdem ich Center-seitig den Firmenstaffellauf mit vorbereiten durfte, habe ich mich im Sommer damit beschäftigt meine fachlichen Kenntnisse zu erweitern und mich dafür im Bereich der Web-Anwendungen eingearbeitet. Da mein Projekt im September diesen Jahres zu Ende ging, WP_20151120_15_51_37_Pro.jpgkonnte ich sogleich die Gelegenheit beim Schopf packen und mein frisch erworbenes Wissen im neuen Projekt anwenden und darüber hinaus weitere wertvolle Erkenntnisse sammeln.

Nachdem dort der Einstieg reibungslos verlaufen ist, hatte ich auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit bekommen, unseren Stand auf der hierbleiben-Messe zu betreuen. Dabei konnte ich zum einen von der Vielseitigkeit meiner Arbeit berichten und zum anderen von meinem größeren Erfahrungsschatz profitieren, indem ich noch besser auf Interessenten, die mit Fragen bezüglich eines Quereinstiegs auf mich zukamen, eingehen und somit etwaige Hürden abbauen konnte. Da dies für uns eine Recruitingveranstaltung war, hoffe ich, dass ich einen Beitrag dazu leisten konnte, dass sich der ein oder andere für uns entscheidet. Sollte dies noch nicht gereicht haben, kann ich darüber hinaus berichten, dass bei uns Ideen der Mitarbeiter aufgegriffen und gefördert werden.

Auf der Messe kam mir die Frage, wie man neuen Mitarbeitern, die zum Berufsstart erst nach Magdeburg ziehen müssen, den Start in der Stadt erleichtern kann? Fragen, die bspw. den Umzug betreffen („Wo sind Meldeämter zu finden?“, „Gibt es Onlinetermine?“), ggf. organisieren einer Kita oder aufzeigen von Parkmöglichkeiten in Arbeitsplatznähe sind nur einige von vielen Punkten. Zusätzlich ist es auch von Vorteil, zu wissen, was man wo in seiner Freizeit in Magdeburg unternehmen kann. Denn gerade in einer fremden Stadt ist es anfangs nicht einfach sich zurecht zu finden. Daher sind wir im Moment bemüht, von unseren Mitarbeiten wertvolle und nützliche Informationen zu verschiedenen Kategorien zu sammeln und sie zeitnah unseren zukünftigen neuen Mitarbeitern konsolidiert zur Verfügung zu stellen. Dies sind nur einige Dinge, die hier passieren, um den Mitarbeitern ein angenehmes Arbeitsklima und -umfeld zu ermöglichen. Stay tuned …

Advertisements

2 Gedanken zu „„hierbleiben“, die Zweite

  1. Pingback: Welcome to Magdeburg (W2MD) | My Magdeburg Experience

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s