Vaterfreuden

Hallo liebe Lesenden,

mein Name ist Florian und ich möchte etwas zum Thema „Kinder im Center“ schreiben. 😉
Da ich im August letzten Jahres Vater geworden bin, kann ich aus erster Hand berichten.
Als damals der Geburtstermin näher rückte, wurde dies im Center freudig aufgenommen und mein Antrag auf Elternzeit wurde ohne Beschwerden genehmigt. Außerdem wurden mir Freiräume geschaffen, damit ich sofort aufbrechen kann, wenn es so weit ist.
Mein Kleiner hatte sich dann allerdings einen Zeitpunkt nach dem Feierabend ausgesucht, um in die große Welt aufzubrechen. 😉
Nach der Geburt machten sich dann unsere flexiblen Arbeitszeiten bezahlt – Nichts stellte sich meinem Plan, die vorher bewusst aufgebauten Überstunden für den Kleinen abzubummeln, in den Weg. So war der Übergang zwischen Geburt und richtiger Elternzeit hauptsächlich von administrativen Tätigkeiten geprägt.
Ich konnte sogar nach der Elternzeit wieder in das vorherige Projekt einsteigen, sodass ich ohne Leerlauf zurück in der gewohnten Umgebung war.
Seit der Kleine nun da ist, habe ich meinen Wochenrhythmus problemlos auf ihn einstellen können und bei Bedarf ist die Möglichkeit zum Home Office Gold wert. 😉
Wenn sich dann doch mal etwas absolut nicht verschieben ließe, würde das kein größeres Problem darstellen, denn wir haben hier im Center eine Spielecke und immer einen Freiwilligen, der auf die Kleinen aufpasst.

Spielecke

Ich selbst war zwar noch nicht in der Situation, diese nutzen zu müssen, aber der eine oder andere Kollege hat bereits seinen Nachwuchs mitgebracht und die Kleinen fühlten sich sichtlich wohl.
Demnächst kommt dann die nächste logistische Herausforderung auf mich zu – die Kinderkrippe. Aber ich bin zuversichtlich, dass auch das keine großen Probleme mit sich bringt. 😉

Grüße
Florian

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s