Eine Idee, 15 Informatik-Studenten und eine große Herausforderung

by Thomas

Gemeinsam mit der Universität Halle wollen wir ein großes Projekt stemmen. Am Montag war es soweit, Herr Schwarz und ich stellten die Projektidee den Studenten an der Uni Halle vor. Die Idee: 15 Informatik-Studenten, deren erstes großes Projekt es sein wird eine „Projektversionierung für Applikationen mit heterogenen Software-Komponenten“ zu erarbeiten

Bevor ich die Idee vorstellen konnte, wurde ich auch schon vor die erste Herausforderung gestellt: „Finde die Uni!“, klingt ganz einfach, aber Google erzählt einem leider nicht, dass der Campus auf die ganze Stadt verteilt ist. Nach einem bisschen Suchen und Nachfragen stellte sich raus: es war der falsche Teil vom Campus. Ich war in der Innenstadt ; musste aber eher an den Stadtrand – kein Problem, ein Anruf und ich fand doch noch den Weg zur Fakultät. Zum Glück lag ich noch in der Zeit. Als ich endlich am richtigen Ziel ankam, ging es für mich schnell zum Hörsaal, um die Präsentation vorzubereiten. – Zum Glück fand ich diesen auf Anhieb. –

Es waren mehrere Unternehmen zu dieser Veranstaltung eingeladen. Wir waren als zweites Unternehmen dran. Die erste Präsentation war sehr business-nah, d.h. alles war schon bis in kleinste Detail geplant. Im Prinzip das genaue Gegenteil von dem, was ich präsentieren wollte. Ich konzentrierte mich eher auf die technischen Aspekte unserer Idee. Nach einer kurzen Einführung ins ISC von Frank Schwarz, war ich endlich dran. Es war mein erster Vortrag dieser Art und so empfand ich es etwas holprig. Die Studenten aber stellten mir Fragen und versuchten, das Thema genauer zu verstehen. Sie zeigten Interesse am Thema, was ich sehr gut fand. Anschließend erfolgten einige organisatorische Dinge, u.a. lernten wir die Betreuer unseres Projektthemas auf Seite der Uni kennen.

Nachdem wir uns von allen Beteiligten verabschiedet haben und das Gebäude verließen, traf ich noch auf drei Studenten, die an der Veranstaltung teilgenommen haben. Ich sprach mit ihnen über den Vortrag, das Projekt und das Thema. Es war ein sehr interessantes Gespräch und mit dem Fazit „wenn man das Thema verstanden hat, ist es recht cool“ fuhr ich zurück nach Hause. Nun bin ich gespannt, wer sich von den Studenten für unser Projekt entscheiden wird.

Advertisements

3 Gedanken zu „Eine Idee, 15 Informatik-Studenten und eine große Herausforderung

  1. Pingback: Es geht voran … | My Magdeburg Experience

  2. Pingback: Auf den Punkt gebracht | My Magdeburg Experience

  3. Pingback: Zu guter Letzt … | My Magdeburg Experience

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s